Ibiza

Urlaub auf Ibiza: Sommer, Sonne, Strand und mehr

Etwa 90 Kilometer östlich des spanischen Festlandes befindet sich die Insel Ibiza. Mit einer Fläche von 572 km² zählt Ibiza zur drittgrößten Insel der Balearen. Das Innenland der Insel ist abwechselnd bergig und eben, wobei die Gebirgszüge stetig durch fruchtbare Täler unterbrochen werden. Überall findet sich rotfarbene ibizenkische Erde, wo besonders Oliven, Getreide, Südfrüchte und Wein gedeihen. Der höchste Berg ist der Atalaya mit 476 Metern über NN, der sich im westlichen Teil der Insel befindet. Im Norden und Süden befindet sich eine Steilküste mit einer Höhe von bis zu 70 Metern – Schwindelfreiheit wird hier vorausgesetzt.

Cala Conta auf IbizaDas Klima ist recht ausgewogen, im Sommer beträgt die Durchschnittstemperatur angenehme 26°C, im Winter milde 12°C. Regen gibt es nur selten und wenn dann überwiegend in den Herbstmonaten. Die optisch schönste Zeit des Jahres ist der Frühling, wenn von Februar bis April sich die Mandelblüte auf der Insel ausdehnt und die Hauptsaison noch nicht begonnen hat – gemütliche Radtouren oder ruhige Wanderungen sind besonders in dieser Zeit sehr beliebt. Von April bis September herrscht auf Ibiza Hauptsaison, da es gerade in dieser Zeit am wärmsten ist und das Meer zu ausgedehntem Badespaß einlädt.

Auf einer Gesamtlänge von rund 18 Kilometern laden ca. 50 Strände der unterschiedlichsten Art, zur Erholung ein. Einer der schönsten Strände ist zweifelsohne Talamanca – ein lang geschwungener Sandstrand in der Bucht von Talamanca. In Ufernähe ist das Wasser recht flach und somit auch für Nichtschwimmer und Kinder geeignet. Das Panorama ist gerade bei Sonnenauf- und Untergang unbeschreiblich.

Neben einer Vielzahl an Sportmöglichkeiten und Aktivitäten, ist gerade in der Hauptsaison die Vielzahl an Diskotheken und Strandpartys ein absolutes Highlight der Insel, weswegen sich zu dieser Zeit auch vermehrt Jugendliche und Junggebliebene Erwachsene auf der Insel tummeln. Eine recht angesagte Club – Szene mit bekannten DJ´s bietet den Urlaubern und Einheimischen ein vielfältiges Musikprogramm. Kein Wunder also, dass sich auf Ibiza der größte Nachtclub der Welt befindet– das Privilege, zwischen Ibiza Stadt und Sant Antoni de Portmany. Es bietet Platz für ca. 10.000 Gäste.

Landeanflug IbizaDas Copyright für Texte und Fotos liegen bei mir, dem Webmaster von urlaub-auf-ibiza.com. Fotos die nicht selbst von mir aufgenommen worden sind, habe ich mit freundlicher Genehmigung von Pixelquelle.de verwendet.